Informationen zum Thema Zwangsheirat

Zwangsverheiratung ist kein kulturelles oder religiöses Phänomen, sondern ein Ergebnis patriarchalisch geprägter Gesellschafts- bzw. Familienstrukturen. Zwangsverheiratung nimmt den Betroffenen das Recht auf Selbstbestimmung und verstößt somit auf das Recht auf freiheitliche Eheschließung, welches im Grundgesetzbuch der Bundesrepublik Deutschland (Art.6 Abs.1) verankert ist. Eine erzwungene Ehe geht zudem oft mit weiteren Formen von Gewalt einher, wie z. B. verbaler, psychischer und/ oder sexualisierter Gewalt.

In einem PDF-Dokument haben wir für Sie ausführliche Informationen zum Thema Zwangsverheiratung, u. a. idealtypische Abläufe von Zwangsehen, Ursachen und Hintergründe, zusammengestellt:

>>> zum Download “Zwangsverheiratung - Ursachen und Hintergründe” (PDF)

Als erfahrene Expertinnen bieten wir bei Interesse Fortbildungen bzw. Schulungen zum Thema Zwangsverheiratung an. Wenden Sie sich dazu bitte an: Tel.: 0 800 664 7799 E-Mail: info@ada-schutzhaus.de.

DOWNLOAD PDF:
 Zwangsverheiratung - Ursachen und Hinter-
gründe

titel_zwangsheirat
Ada_Seitenkopf_1808
notausgang
24h